Aktuelles 2017

Der Vorstand macht sich auf dem Weg mit einem Kroamstuten!

 

Am letzten Samstag hat sich der Vorstand des Wassertor-Schützenvereins auf dem Weg gemacht um seinem Oberst Thilo Schubert und seiner Gattin Kathrin einen Kroamstuten zu überbringen. Durch diese alte Tradition gratuliert der Vorstand den Beiden zur Geburt ihres Sohnes Mika, der sich an dem mitgebrachten Stuten und Spielzeug sehr erfreute.

Der Vorstand traf sich am Martin-Luther-Haus und musste dann durch die Innenstadt in Richtung Friedenau den Stuten tragen, dabei wurde hier und da eine Pause gemacht. 

Nachdem man an der Elsa-Brandström-Straße angekommen war, wurde der Stuten angeschnitten und probiert, danach hat man noch einige gemütliche und gesellige Stunden zusammen verbracht.

 

----- Info !-----Info !------Info !-----

Aus  terminlichen  und organisatorischen  Gründen fällt der Familientag mit Radtour und Kinderschützenfest am 26.08.2017 aus!

----- Info !-----Info !------Info !-----

Unser neues Kaiserpaar !

Hubert Kälin ist der neue Kaiser des Wassertors!

Mit dem 39. Schuss gelang es Hubert Kälin  das letzte Stück Vogel von der Stange zu holen. Er nimmt seine Frau Renate als Kaiserin und  sie lösen somit das bis dahin amtierende Kaiserpaar Manuela und Christian Vinhage ab. Beide bekommen für die nächsten zwei Jahre Unterstützung von ihrem Thron, auf dem sind Doris und Heiko Schubert, Sandra und Ralf Geißler, Manuela und Christian Vinhage, Ulrike und Gerd Kolbe sowie Sabine Steenweg und Helmut Feldkamp. Am Abend wurde im Martin-Luther-Haus  das neue Kaiserpaar gebührentlich gefeiert. Bis früh in den Sonntagmorgen heißte das DJ-Team FLASH die feierlaunige Gesellschaft ein. Am Sonntagmorgen trat dann der Vorstand samt neuen Kaiserthron und Königsthron an der Brauerei zum Frühschoppen an. Unter der musikalischen Begleitung der Hollicher Blaskapelle zog man in das Martin-Luther-Haus ein und man verbrachte ein paar gesellige Stunden. Beim Frühschoppen wurden Jörn Neumann, für 25 Jahre Mitgliedschaft und Alfred Steege für 50 Jahre Mitgliedschaft im Wassertor Schützenverein geehrt. Des weiteren verbreitete die Tombola in den Besucherreihen Freude und für das leibliche Wohl war mit einem Grillbuffet, sowie Kaffee und Kuchen gut gesorgt worden.

Wir wünschen unserem neuen Kaiserpaar eine schöne und erlebnisreiche Regentschaft!

Euer Wassertor.

Zum 90. Geburtstag eine neue Fahne!

Osterbrunch in Tho Gempt`s Büschken

Am Karfreitag wurde das traditionelle Osterbuffet im Vereinsheim von den Vorstandsdamen hergerichtet. Mit viel Liebe wurden Lachs-, Forellen- und Käseschnittchen, selbstgebackenes Brot, verschiedene Dip´s , Euleneier , frisch gekochte Eier und Schokokuchen zu einem ansehnlichen Buffet zusammengestellt.  Der Hunger wurde schnell gestillt und  man verbrachte noch gesellige Stunden im Vereinsheim.

Für die Kleinen der Wassertor-Familie hatte der Osterhase im Busch einige Schokohasen und Schokoeier versteckt und es wurde mit Eifer das Versteckte gesucht, bis alles was aus Schokolade war im Busch gefunden wurde.

Da wir dieses Jahr mit dem Schützenfestreigen in Burgsteinfurt anfangen,hat man auch das Beisammensein am Karfreitag ausgenutzt und gelbe und rote Röschen für das Schützenfest gemacht.

3. Gourmet-Grillen und Vorstandsgang der Damen

Nachdem die Herren unserer Hütte einen Frühjahrsputz verpassten, wurde der Grill angeworfen um das Gourmet-Grillen durchzuführen. Bei Geflügelspießen, Lammwurst, Gehacktenbällchen, Kichererbsenmousé, Tzatziki und Fladenbrot wurde der Tag in gemütlicher Runde beendet. Währenddessen haben sich die Vorstandsfrauen zu einem Gang um Steinfurt getroffen.

Arbeitseinsatz am Vereinsheim

Letzten Samstag trafen sich die Männer unseres Vorstandes um unser Vereinsheim im Tho Gempt`s Büschken aus dem Winterschlaf zu erwecken. Dabei wurde ein gründlicher Frühjahrsputz durchgeführt, Regenrinnen und einige Bereiche im Busch wurden von Laub befreit. Sowie Wildwuchs neben der Vogelstange wurde ausgegraben. In der Hütte wurden Regale und Schränke gereinigt und der Boden wurde geschrubbt. Somit ist unser Vereinsheim für die kommenden Termine (Fahnenweihe, Schützenfest) gut gerüstet.

Generalversammlung am 18.03.2017

 

Am Samstag, den 18.03.2017, fand die jährliche Generalversammlung des Wassertor-Schützenvereins Burgsteinfurt im Vereinsheim Tho Gempt`s Büschken statt. Bei der gut besuchten Generalversammlung begrüßte der 1. Vorsitzende Heiko Schubert die Anwesenden, den Kaiser Christian Vinhage, den König Lukas Neumann sowie die Königin Janina Kramer und führte durch die Tagesordnungspunkte. Als Erstes wurde den verstorbenen Vereinskameraden gedacht. Nach Verlesung des Protokolls der letzten Generalversammlung durch den 1. Schriftführers Hubert Kälin folgte der Geschäftsbericht des letzten Schützenjahres, sowie der Ausblick auf das kommende Jahr durch den 1. Vorsitzenden. Dabei erwähnte Heiko Schubert den veränderten Termin des Schützenfestes. Durch eine Doppelbelegung in den Räumlichkeiten, wo der Krönungsball stattfindet, musste der Termin des Schützenfestes auf dem 6. und  7. Mai 2017  vorverlegt werden und somit beginnen die Wassertor-Schützen die Schützenfestsaison  2017 in Burgsteinfurt.  Nachdem dem  1. Kassierer Christian Vinhage eine ordentlich Kassenführung bescheinigt wurde, standen die Wahlen auf dem Programm. Dabei wurden der 1. Kassierer Christian Vinhage, der 1.Schriftführer Hubert Kälin, die 2. Schriftführerin Vera Alfert, Festausschuss Vera Schubert, sowie Gerd Kolbe als Adjudant in ihren Ämtern bestätigt. Da Siegfried (Siggi) Kolthof nach 30 jähriger  Vorstandstätigkeit ausgeschieden ist, wurde das  Amt des Hauptmanns durch Andre` Hagmann ersetzt. Als ein neues Mitglied im Wassertor Vorstand wurde Stefan Wagner begrüßt, der das Amt des Leutnants ab jetzt bekleidet. Somit ist der Vorstand des Wassertors vollzählig besetzt und für die kommenden Aufgaben gut gerüstet. Siegfried Kolthof hat in seiner 30 jährigen Vorstandsarbeit, in der er 3 Jahre als 2. Schriftführer, 3 Jahre als Leutnant und den Rest des Amt als Hauptmann bekleidete, sich mehrfach durch Tätigkeiten bei Karnevalswagenbauen und dem Bau des Vereinsheim hervorgehoben. Durch diesen Einsatz für den Verein wurde ihm die Ehrenmitgliedschaft durch unseren 1. Vorsitzenden Heiko Schubert verliehen. Er bedankte sich bei Siegfried Kolthof und übergab ihm ein kleines Präsent.                                                           Am Ende der Sitzung wurde den Mitgliedern die neue Fahne vorgestellt, die der Öffentlichkeit am Schützenfestsamstag (6. Mai 2017) vorgestellt wird.                                     

Die Versammlung wurde mit einem dreifachen Horiddo beendet !!!

Heiko Schubert bedankt sich bei Siggi Kolthof für seine Verdienste für den Verein mit einem kleinen Präsent.

Winterwanderung mit Grünkohlessen

Das Schützenjahr 2017 hat mit unserer Winterwanderung begonnen. Dieses Jahr hat das Wetter den Namen Winterwanderung alle Ehre gemacht, durch Schnee,mit zwischenzeitlichen Schneeschauern, wanderten die Gruppe vom Treffpunkt zum Vereinsheim  im Tho Gempt`s Büschken. Dort wurde dann der Grünkohl verzehrt und in einer geselligen Runde einige Stunden verbracht.